Mehr Sonne braucht der Tank

Elektrisch fahren ist heute schon kostengünstiger als mit dem Benziner, sagt Lisa Spangenberg. Als Expertin in Sachen Ladetechnologie weiß sie genau, wo es derzeit noch an Schubkraft für die Energiewende auf der Straße fehlt. Und sie erklärt, warum ihr Elektromobilität immer mehr Spaß macht.

Nachhaltige Mobilität Mehr Mobilität mit weniger Verkehr

Mobiler mit weniger Verkehr

Zum Glück ist heute nicht Mittwoch! Denn das ist der Tag auf Deutschlands Straßen mit den meisten Staus. Das hat der ADAC ermittelt. Morgens sowie nachmittags, also zur Hauptpendlerzeit, bilden sich die längsten Staus. Auf rund 5.900 Kilometern stehen die Autos dann in Warteschlangen. Wäre es eine lange Reihe, würden sich die Autos rund siebenmal von Norden nach Süden durch Deutschland ziehen. Auch wenn Corona in diesem Falle derzeit für Entspannung sorgt, sollten wir uns fragen: Muss das sein?

Schokoladenhersteller in Dubai stellt auf Solarstrom um

Schokolade und Sonne. Eigentlich keine gute Kombination. Dass die beiden sehr wohl zusammenpassen, beweist die Schokoladenfabrik La Ronda in Dubai. Sie setzt bei der Herstellung ihrer Spezialität „Chocodate“ ab sofort auf Solarstrom. Das Ziel ist die Produktion der Dattelpralinen mit null Emissionen.

von Asonele Kotu (guest post), , 0 Kommentare
Grüner Neustart – wann, wenn nicht jetzt?

Grüner Neustart – wann, wenn nicht jetzt?

Nach einer langen Pause werden morgen in vielen Ländern der Welt wieder Menschen bei Fridays for Future Protesten für mehr Klimaschutz auf die Straßen gehen. Das ist gut und richtig so. Denn die Klimakrise darf angesichts der Corona-Pandemie nicht aus dem Fokus von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft rücken. Im Gegenteil: Die Coronakrise hat gezeigt, was möglich ist, wenn alle Akteure an einem Strang ziehen. Dieses Momentum müssen wir jetzt nutzen, um den Klimawandel zu stoppen.

SMA Elektroschrott

Elektroschrott: Wiederverwerten statt wegwerfen

2019 sind weltweit über 53 Mio. Tonnen Elektroschrott angefallen. Das entspricht dem 100-fachen Gewicht des größten Hochhauses der Welt, dem Burj Khalifa. Eine Folge steigenden Konsums, der fortschreitenden Digitalisierung unseres Lebens und der sinkenden Lebensdauer von Elektrogeräten. Aber Elektroschrott enthält neben Stoffen, die unserer Gesundheit und der Umwelt schaden, auch wertvolle Rohstoffe, die nachhaltig wiederverwertet können.

SMA Matthias Schäpers

Nachhaltigkeit – mehr als ein grüner Anstrich

Die Fridays for Future-Bewegung hat es geschafft: Nachhaltigkeit und Klimaschutz stehen weltweit ganz oben auf der Agenda von Politik und Unternehmen. Das freut Matthias Schäpers enorm. Denn Nachhaltigkeit ist sein Herzensthema – und zwar nicht erst, seitdem er als Sustainability Manager die Nachhaltigkeitsstrategie von SMA weiterentwickelt. Was ihn dagegen ärgert: Unternehmen, die nur so tun, als ob sie nachhaltig wären. Wie man sie erkennt, weiß er genau.

Beim virtuellen SMA Event war Teilnehmer*innen der Platz in der ersten Reihe sicher

Digitales Event Let´s talk energy! POWER ON begeistert Kunden und Partner

In diesem Jahr musste die Leitmesse für die Solarwirtschaft, Intersolar Europe, aufgrund der Coronavirus-Pandemie ausfallen. Mit einem neuen Veranstaltungsformat „Let´s talk energy! POWER ON“ bot SMA seinen Kunden und Partnern im Juni eine digitale Alternative zur Messe in München. Im Livestream sorgten Moderatorin Kimsy von Reischach und hochkarätige Experten für interaktive Diskussionen und spannende Blicke hinter die SMA Kulissen.