So binden Sie Kunden: 5 Regeln für guten Service

This post was originally published in 2012. The tips and techniques explained may be outdated.

So binden Sie Kunden

Guter Service zahlt sich aus

Der Solarmarkt verändert sich und stellt Installateure vor neue Herausforderungen. Neben dem Kerngeschäft sind zusätzliche Serviceleistungen gefragt. Ihre Kunden erwarten von Ihnen, dass Sie sie sorgfältig beraten und im Servicefall schnell zur Stelle sind.

Der Schlüssel zum Erfolg lautet: Erstklassiger Service. Durch guten Service begeistern Sie Ihre Kunden. Guter Service spricht sich herum. Und was noch viel bedeutender ist: Mit gutem Service binden Sie nicht nur einen bereits bestehenden Kundenkreis, er sorgt auch für neue Kunden.

Besonders wichtig ist, dass Sie mit Ihrem Kunden im Dialog bleiben und Präsenz zeigen. Mit diesen fünf Tipps erinnert er sich gern an Sie. Übrigens: Einen bestehenden Kunden zu binden kostet weniger Zeit und Engagement, als einen neuen zu gewinnen.

1. Zeit nehmen

Erklären Sie Ihrem Kunden, wie die Solaranlage und der Wechselrichter genau funktionieren und was die Anzeigen des Wechselrichters bedeuten.

2. Gut beraten

Setzen Sie sich mit Ihren Kunden in Verbindung, bevor die Werksgarantie abläuft und erläutern Sie ihm die Vorteile einer Garantieverlängerung.

3. Agieren statt reagieren

Sichten Sie in regelmäßigen Abständen die Anlage Ihres Kunden. So können Sie proaktiv handeln, wenn mit der Anlage etwas nicht in Ordnung ist.

4. Erfolgskontrolle

Überprüfen Sie die Ertragswerte und sprechen Sie mit Ihrem Kunden darüber. Empfehlen Sie Ihrem Kunden ein Kommunikationsprodukt. Es hilft Ihnen dabei, wichtige Daten beim Kunden auszulesen. Und im Servicefall kann die SMA Service Line schneller helfen.

5. Eine nette Geste

Bedanken Sie sich bei Ihrem Kunden mit einer Weihnachts- oder Geburtstagskarte für die gute Zusammenarbeit.

 

Haben Sie weitere Tipps? Was haben Sie für Erfahrungen gemacht? Wir sind gespannt auf Ihre Anregungen.

3 Kommentare
  1. Avatar
    Ein Interessent sagte:

    Mich interessiert, was SMA selbst tut, um Kunden zu gewinnen und zu binden.

    Ich bin im Begriff, eine Photovoltaikanlage zu errichten und die Planungen sind soweit abgeschlossen. Einzig für den Wechselrichter-Hersteller muss ich mich noch entscheiden!

    Ich wäre bereit, einige €/Gerät mehr zu zahlen. Allerdings möchte ich dafür wissen, was SMA, besonders im Service, zu den anderen Wechselrichter-Herstellern unterscheidet.

    Ich dachte, dass man hier auch ein wenig einen Überblick über SMA erhält. Was zeichnet den SMA-Service z. B. so aus? Gibt es Dinge, die SMA macht, anbietet, die andere nicht machen, anbieten?

    Antworten
    • Avatar
      Sarah Römsch sagte:

      Hallo,
      vielen Dank für Ihre Fragen.
      Es gibt gute Gründe, sich für einen SMA Wechselrichter zu entscheiden. Ich habe mal aus meiner Sicht die wichtigsten zusammengetragen:

      • SMA ist Weltmarktführer mit 30 Jahren Erfahrung am Markt. Unsere Wechselrichter unterziehen wir umfangreichen Funktions- und Belastungstest. In der Regeln tun sie ihren Dienst 20 Jahre und länger. Ein wichtiges Argument, wenn man bedenkt, dass der Wechselrichter das Herz einer jeden Solarstromanlage ist. Außerdem arbeiten unsere Geräte extrem verlustarm, sie verfügen z. T. über Spitzenwirkungsgrade von bis zu 99 Prozent.

      Neben Spitzentechnologie bietet SMA umfangreiche Servicedienstleistungen. Hier eine Auswahl:

      • An unserer telefonischen Hotline, der Service Line stehen Ihnen Fachexperten mit Rat und Tat zur Seite.
      • Im Servicefall versenden wir in der Regel noch am selben Tag ein Austauschgerät. Sie erhalten also ein gleichwertiges Gerät mit allen nötigen Updates, sodass Ihr Installateur den Wechselrichter-Austausch schnell vornehmen kann.
      • Wenn gewünscht, kann Ihr Installateur auch die kompetente Hilfe unserer Servicetechniker in Anspruch nehmen. Wir haben ein flächendeckendes Servicenetz in Deutschland und sind mit 42 Stützpunkten in allen Regionen vertreten.
      • Unsere Geräte haben eine Werksgarantie von fünf Jahren. Diese beinhaltet im Fall der Fälle ein SMA Austauschgerät und unseren SMA Vor-Ort-Service.
      • Je nach Wunsch können Sie die Garantie auf 10, 15, 20 oder 25 Jahre verlängern und Ihre Erträge somit langfristig absichern. Unsere Garantieverlängerung beinhaltet keine versteckten Kosten.
      • Die European Foundation for Quality Management (EFQM) hat uns die Auszeichnung Service Excellence verliehen (3 star). Diese Auszeichnung erhalten Unternehmen, die für ihren Service Bestnoten in Erreichbarkeit, Kompetenz, Freundlichkeit, Reaktionszeit und Effizienz vorweisen können.
      • Bezogen auf Qualität und Zuverlässigkeit setzt der SMA Service innerhalb der Branche den Benchmark (Ergebnis unserer Kundenzufriedenheitsumfrage in 2011)

      Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte und wünsche Ihnen viel Freude mit Ihrer PV-Anlage.
      Viele Grüße
      Sarah

      P.S. Eine Übersicht über unsere Serviceleistungen finden Sie auch in unseren Servicebroschüren.
      Hier die Links: SMA SERVICE – Medium Power Solutions: http://files.sma.de/dl/1348/SERVICEMPS-KDE114311.pdf
      SMA SERVICE – Weltweit in guten Händen: http://files.sma.de/dl/2485/SERVICEIMAGE-KDE114411W.pdf

      Antworten
  2. Avatar
    Krahberg sagte:

    Mein Wechselrichter von sma STP10000 TL-20 ist defekt.Die Anlage wurde im November Inbetrieb genommen 2017,meinen installeur habe ich benarichtet und er kam . Da er nicht weiter wusste hat er eine Hotline angerufen,nach hin und her sollte der Wechselrichter gewechselt werden. jetzt nach 5 Wochen soll ich das meiner Versicherung melden das sehe ich nicht ein (ich habe mich für Qualität entschieden SMA) Was ist mit meiner Garantie. Ich bitte um Hilfe.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>