Ein Stück Frankreich mitten in Kassel

This post was originally published in 2012. The tips and techniques explained may be outdated.

von Lena Neumann (guest post), , 1 Kommentar

Mistral in Kassel
Klein, gemütlich, französisch. So würde ich das Mistral in Kassel mit wenigen Worten beschreiben. Wer Lust auf ein gutes Steak und einen Wein hat, ist in diesem kleinen Bistro im Kasseler Stadtteil Wehlheiden genau richtig. Gäste, die das Restaurant betreten, fühlen sich direkt in den letzten Urlaub in Südfrankreich zurückversetzt. Zahlreiche kleine Urlaubsandenken schmücken die Räume und man wird von herzlichen Mitarbeitern bewirtet. Ob Lamm, Fisch, Pasta, Rind oder Crêpes: Auf der Speisekarte stehen qualitativ hochwertige und frische Gerichte – je nach Saison auch wechselnd. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Zusätzlich gibt es eine große Weinkarte.

Von 17 -24 Uhr ist das Restaurant täglich geöffnet. Mit Platz für ca. 30 Gäste lohnt sich am Wochenende eine Reservierung, die aber auch kurzfristig möglich ist. Das Bistro liegt preislich im gehobenen mittleren Bereich.
Viel Spaß beim Ausprobieren und bon appetit!

1 Antwort
  1. Avatar
    Pascal sagte:

    Danke! Wieder was Nettes entdeckt, was ich hier noch nicht kannte! Ich kann auch das Matterhorn Stübli empfehlen: die bieten nur Schweizer Küche <3

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>