References

Energiekosten automatisch sparen: Mit Solarstrom und dem Sunny Home Manager 2.0

Wer seine Stromkosten maximal reduzieren möchte, schaltet seine Haushaltsgeräte einfach dann ein, wenn die Solaranlage auf dem Dach Strom erzeugt. Wenn wir allerdings arbeiten oder anderweitig unterwegs sind, sind wir leider oft gar nicht zu Hause, wenn die Solaranlage um die Mittagszeit den meisten Strom erzeugt. Dann können wir unsere Geräte nicht selbst einschalten. Deshalb steuern wir unseren Haushalt automatisch mit dem SMA Sunny Home Manager 2.0. Er schaltet unsere Geräte automatisch ein, wenn die Solaranlage genug Strom erzeugt. Hier erfahrt ihr, wie wir damit jedes Jahr mehrere hundert Euro an Stromkosten einsparen.

Michael Ploechl, Expert in Operation & Maintenance Solutions

Think Opex*

Speicher- und PV-Kraftwerke sind systemrelevant. Ohne sie kann die Energiewende nicht gelingen. Wenn ein Kraftwerk ausfällt, geht es schnell um richtig viel Geld. Michael Plöchl ist der Leiter des SMA Monitoring-Standorts in Deutschland und sorgt mit seinem Team dafür, dass genau das nicht passiert. Trotz der Verantwortung bleibt er meist gelassen. Kann er auch. Denn an zwei Standorten in den USA und Deutschland analysieren Expertenteams die Systemleistung von Kraftwerken weltweit rund um die Uhr und in Echtzeit. Die Profis in Rocklin und Ulm sorgen dafür, dass alles rund läuft. Im Interview erzählt er, warum die Betriebskosten wichtiger sind als die Investitionskosten und wie ihn Kaninchen gelegentlich doch aus der Ruhe bringen.

Solaranlage auf sechs Zoll

Solaranlage auf sechs Zoll

Benjamin Blaurock hat mit seinem Team 2020 zwei Apps für unterschiedliche Anwender entwickelt: SMA 360° ist ein digitales Universal-Werkzeug, das Installateure in ihrem Arbeitsalltag unterstützt. Mit SMA Energy haben Anlagenbetreiber ihr Energiesystem immer im Blick und können sogar ihr Elektroauto laden. Im Interview erzählt er, wie er den Start der mobilen Anwendungen erlebt hat, welche neuen Features es demnächst gibt und wann intelligentes Energiemanagement per App möglich sein wird.

SMA Nie wieder Energiekosten

Nie wieder Energiekosten

Familie Fischer/Ruszynski aus Kassel produziert mit ihrer Solaranlage mehr Energie als sie selbst im Haushalt benötigt. Sektorenkopplung lautet ihr Erfolgsrezept. Mit ihrer privaten Energiewende sparen sie 95 Prozent der Energiekosten und betreiben so viel weniger Raubbau an der Natur. Hier teilen sie ihre Checkliste für Nachahmer. 😊

von Ralf Ruszynski (guest post), , 6 Kommentare
100 % Erneuerbare für zu Hause

100 % Erneuerbare für zu Hause

Ihr habt eine Solaranlage und wollt auch den Reststrombedarf aus erneuerbaren Energien beziehen? Mit dem Grünstromtarif SMA JOIN macht ihr die Energiewende in den eigenen vier Wänden komplett. So versorgt ihr euren Haushalt rundum klimaneutral und kostengünstig mit regenerativer Energie.

SMA Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2021

Ein in jeder Hinsicht merkwürdiges Jahr geht zu Ende. Die weltweite Coronakrise hat uns alle in den vergangenen Monate vor ungeahnte Herausforderungen gestellt, die es vom einen auf den anderen Tag zu meistern galt. Dabei haben wir aber auch Chancen entdeckt und ganz neue – digitale – Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Kunden, Lieferanten und Partnern kennengelernt. Für euer Vertrauen in SMA gerade auch in einer Situation, die uns alle sehr herausfordert, möchten wir euch herzlich danken. Lasst uns auch im kommenden Jahr die Energiewende gemeinsam vorantreiben.